Kaffeealternativen aus aller Welt

Es muss nicht immer Bohnenkaffee sein

Kaffeealternativen - ohne Bohnen geht es auch

In letzter Zeit erfreuen sich Kaffeealternativen immer größer werdender Beliebtheit - und das, obwohl viele von ihnen bereits seit Jahrhunderten bekannt sind. Alte Pflanzen und Rezepte werden nun wiederentdeckt und in zeitgemäßer Form aufbereitet, sodass immer mehr interessante Alternativen zu herkömmlichem Kaffee angeboten werden. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an köstlichen Kaffeealternativen, die mit höchster Qualität sowie geschmacklicher Vielfalt begeistern.

Kaffeealternativen: 6 Produkte

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.

Die bekanntesten Alternativen zu Bohnenkaffee

Getreidekaffee

Bei diesem Kaffee dienen ungekeimte Gerste oder Roggen als Ersatz für Kaffeebohnen. Aber Vorsicht: Dieser Kaffee enthält Gluten!

Lupinenkaffee

Anders als Getreidekaffee ist dieser Kaffee aus Lupinensamen glutenfrei. Zudem enthält er weder Koffein noch Kaffeesäure, wodurch er auch bei Magenproblemen gut verträglich ist. Darüber hinaus ist Lupinenkaffee auch geschmacklich eine tolle Alternative zu Bohnenkaffee, da er recht ähnlich wie dieser schmeckt.

Zichorienkaffee

Dieser Kaffee wird aus den Wurzeln der Gemeinen Wegwarte hergestellt - und das bereits seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Typisch für diese Kaffeealternative ist ihre karamellbraune Farbe und ihr kaffeeähnlicher Geschmack. So liefert sie alternativen Kaffeegenuss ganz ohne Koffein.

Malzkaffee

Dieser Kaffee wird aus gemälztem - also kurz gekeimtem und wieder getrocknetem Getreide - hergestellt und zählt zu den bekanntesten Alternativen zu Bohnenkaffee. Im Vergleich zu diesem schmeckt Malzkaffee deutlich milder und süßer, denn er enthält wesentlich weniger Bitter- und Gerbstoffe als dieser.

Kaffee muss nicht immer aus Kaffeebohnen zubereitet werden. Viele tolle Alternativen warten darauf, von Ihnen kennengelernt und ausprobiert zu werden.